Industrial Design - Besenwagen Tour de France Konzept - Florian Mack

„Quäl dich du Sau!“

Funktion eines Besenwagens bei der Tour de France

Wenn ein Leistungsradfahrer bei der Tour de France zu weit hinter das Hauptfeld zurück fällt, wird er vom Besenwagen eingesammelt. Dabei muss er seine Startnummer abgeben und scheidet aus dem Rennen aus. Der Radfahrer kann sich im hinteren Teil des Besenwagens ausruhen und regenerieren.

Nach wie vor werden als Besenwagen bei der Tour de France hauptsächlich Transporter eingesetzt. Die Kennzeichnung erfolgt typischerweise über zwei Besen, die links und rechts am Fahrzeug angebracht sind und unterscheiden sich im Transportation Design nicht von Standardfahrzeugen.

Florian-Mack-Industrial Design Besenwagen - Research

Show und Emotion

Die Tour de France ist ein Sportereignis, bei dem der Showeffekt zunehmend in den Vordergrund rückt. Die Aufgabe des neuen Transportation Designs ist es integraler Bestandteil dieser Show zu werden und die Zuschauer zu begeistern. Für die Rennteilnehmer ist das Mitfahren im Besenwagen und das damit verbundene Ausscheiden aus dem Rennen hingegen ein höchst emotionaler und niederschmetternder Moment. Das neue Transportation Design des Besenwagens stellt sich durch die neuartige Struktur im Aufbau und die deutliche Trennung zwischen Fahrerkabine und Transporteinheit auf die emotionale Herausforderung des Radfahrers ein.

Das neue Besenwagen Design

Florian-Mack-Industrial Design Sweeper - Logo-gross

Industrial Design Sketch - Florian Mack - Besenwagen

Industrial Design - Besenwagen Tour de France Designkonzept - Florian Mack

Industrial Design - Besenwagen Tour de France Designkonzept - Florian Mack

Industrial Design - Besenwagen Tour de France Interior Designplott - Florian Mack

Transportation Design 3D CAD-Modelling

Das 3D CAD-Designmodell ist in Autodesk ALIAS modelliert. Die Flächenverläufe sind durchgehend Kurvenstetig in Class A Qualität. Die Flächenübergänge der Hauptflächen sind kurvenstetig.

Industrial Design - Besenwagen Tour de France Class A - Florian Mack

Industrial Design - Besenwagen Tour de France Class A - Florian Mack

Interior Design

Die Gestaltung des Cockpits ist übersichtlich und dient als Kommandozentrale zur Steuerung der Kameradronen.

Industrial Design - Besenwagen Tour de France Interior Design - Florian Mack

Say Cheese!

Die Kamera Drone: Bereits 2006 wurde das Konzept mit der Kamera Drone veröffentlicht. Zu dieser Zeit kaum denkbar und heute allgegenwertig: Kameradronen.

Industrial Design - Besenwagen Tour de France Drone concept - Florian Mack

 Jahr 2006

Industrial Design von Florian Mack in Zusammenarbeit mit Sebastian Russ

 

Sie wollen mehr erfahren?
Nehmen Sie Kontakt auf:

auch Interessant: IZE – Schneeräumfahrzeug



das könnte Sie auch interessieren:

Tender Yacht Design – Überragend beim Americ... Aufgabe des Tenders beim America's Cup Der Tender dient beim Americs'...